04.04.2018

BBEn-Online-Petition für mehr Prosumer-Rechte hat schon fast 1000 Unterschriften erreicht!

Für die kurz vor Ostern gestartete Online-Petition des BBEn gibt es nach kurzer Zeit schon fast 1000 Unterschriften – ein guter Start für die Bemühungen des BBEn, das EU-Parlament bei mehr Rechten für Eigenverbrauch, Mieter- und Quartiersstrom zu unterstützen und die deutsche Bundesregierung dazu zu bewegen, ihre Blockadehaltung aufzugeben.

Zum Hintergrund: In der kommenden Erneuerbaren-Energien-Richtlinie wollen die EU-Parlamentarier ProsumerInnen ermöglichen, auch über den eigenen Haushalt hinaus Strom in die Nachbarschaft abzugeben, ohne durch hohe Abgaben und komplizierte Auflagen daran gehindert zu werden. Das wäre ein riesiger Sprung nach vorn für die Energiewende! Doch ausgerechnet die deutsche Bundesregierung will bessere Rahmenbedingungen für diese klimafreundliche und dezentrale Art der Energieerzeugung verhindern. Daher hat das Bündnis Bürgerenergie die Online-Petition gestartet, in der es Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auffordert, seine Blockadehaltung gegen neue europaweite Rechte von Energie-Prosumern aufzugeben.

Unterschreiben auch noch Sie die Petition und setzen damit ein Zeichen für einen nach vorne gewandten Ausbau der Bürgerenergie in Deutschland und der EU!

Zur Petition gelangen Sie hier. Lesen Sie dazu unsere Pressemitteilung.