04.06.2024

Positionspapier: Energy Sharing für die Bürgerenergie

BBEn und DGRV legen neue Vorschläge für Umsetzung vor. Berlin, 4.6.2024. Zahlreiche Bürgerenergiegemeinschaften erzeugen in Deutschland gemeinschaftlich Strom. Bürokratische Hindernisse erschweren ihnen jedoch massiv, diesen auch gemeinsam zu verbrauchen oder überschüssigen Strom von der eigenen…
28.04.2024

Neuer Vorstand und erfolgreicher Bürgerenergie-Konvent 2024 in Berlin

Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) e.V. sieht sich in seinem 10-jährigen Jubiläumsjahr mit einem neu gewählten und erweiterten Vorstand gut aufgestellt und diskutiert vor der Rekordkulisse von 250 Teilnehmenden auf dem Bürgerenergie-Konvent 2024 mit Spitzenvertretern aus Politik, Wissenschaft und…
11.01.2024

Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks

Vorschlag für eine bundeseinheitliche Regelung der Bürgerbeteiligung an Wind- und Solarparks DGRV und BBEn veröffentlichen Studie für eine verbesserte Bürgerbeteiligung an der Energiewende Berlin, 11. Januar 2024. „Die Akzeptanz der mit der Energiewende verbundenen Projekte steht und fällt mit der…
03.07.2023

Energy Sharing ermöglichen - Neues Fördermodell mit Flexibilisierungs-Anreiz

Hamburg/Berlin, 04. Juli 2023. Um Energy Sharing in Deutschland anzureizen, schlagen mehrere Branchenakteure und Verbände ein neues, gesetzliches Fördermodell vor. Eine Prämie in Höhe von 2,8 Cent pro Kilowattstunde für Windenergieanlagen beziehungsweise 4,9 Cent für Solaranlagen soll…
24.06.2023

Für eine erfolgreiche und inklusive Energiewende – engage stellt den Energiewende-O-Mat vor

Bei einer Fachkonferenz in Frankfurt am Main stellte das Forschungsprojekt engage heute den Energiewende-O-Mat vor. Dabei handelt es sich um Deutschlands erste und derzeit einzige digitale An-laufstelle für Bürger:innen, die sich aktiv in die Energiewende einbringen wollen. Unter https://energiewend…
27.04.2023

Erfolgreiches Energy Sharing ist Schlüssel für Akzeptanz der Energiewende: Gemeinsames Papier beschreibt energiewirtschaftlich sinnvolle Ausgestaltung eines Energy Sharing Modells in Deutschland

Berlin 27.04.2023. Um die Ausbauziele der Erneuerbaren Energien in Deutschland zu erreichen, ist maßgeblich neben der Beschleunigung von Genehmigungsverfahren und der Bereitstellung von Flächen sowie der Ausnutzung aller geeigneten Dächer...
23.11.2022

Harald Uphoff neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Bündnis Bürgerenergie

Berlin, 23.11.2022. Im Juni beschloss die Mitgliederversammlung des BBEn eine umfassende Satzungsreform und wählte im September einen neuen Aufsichtsrat. Dieser wählte im November Harald Uphoff einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der Prozess, das Bündnis Bürgerenergie weiter zu…
03.05.2022

Studie: Über 90 Prozent der Haushalte in Deutschland könnten durch Energy Sharing Teil der Energiewende werden und davon profitieren

Berlin, 3. Mai 2022. Wenn das Konzept Energy Sharing aus dem EU-Recht in nationales Recht umgesetzt würde, könnten 90 Prozent der Haushalte in Deutschland von günstigeren Strompreisen profitieren. Dafür ist ein Marktrahmen gefragt, der den Zusammenschluss von Bürger*innen in…
09.03.2022

Osterpaket: Habeck muss regionale Versorgung mit Erneuerbarer Energie durch Energy Sharing möglich machen

Berlin, 09.03.2022. Ein von über 30 Umwelt- und Bürgerenergie-Verbänden sowie Unternehmen gezeichneter offener Brief fordert Klima- und Umweltministerium auf, das Osterpaket neu zu schnüren und das Konzept Energy Sharing zu nutzen, um sich schnellstmöglich aus der Abhängigkeit von fossilen…
22.12.2021

Neue Beihilfeleitlinien der EU: Die Bundesregierung muss die Bürgerenergie nun weitgehend von den Ausschreibungen ausnehmen

Berlin, 22. Dezember 2021. Die Europäische Kommission hat am gestrigen 21. Dezember die zukünftigen Klima-, Umweltschutz- und Energiebeihilfen veröffentlicht. Sie sehen vor, dass die Bürgerenergie weitgehend von Ausschreibungen befreit werden kann. Die neuen Leitlinien gelten ab Januar 2022. Die…