26.05.2015

Newsletter des Bündnis Bürgerenergie e.V. vom 26.5.2015

In der dezentralen Direktversorgung der Bürger mit erneuerbarer Energie liegt die Zukunft der Energieversorgung. Dafür setzt sich das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) ein. Doch die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an der Energiewende wird gerade torpediert. Die Bunderegierung feilt an einem Energiemarkt, der z.B. über das Instrument Ausschreibungen die Bürgerenergie ausgrenzen soll. Die Lobby der großen Energieunternehmen, der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW), befürwortet Ausschreibungen für alle Technologien, auch für kleine PV-Dachanlagen und polemisiert gegen den Eigenverbrauch: „Eigennutzer schwächen die Solidargemeinschaft.“

Den vollständigen Newsletter lesen...