13.10.2016

Studie weist auf riesiges Bürgerenergie-Potential in der EU hin

Mit steigenden Anteilen von erneuerbaren Energien in der EU steigt auch das Potential für die Bürgerenergie enorm an. Private Haushalte und Bürgerenergie-Gesellschaften bekämen die Möglichkeit, signifikant und aktiv als Produzenten, Anbieter von Flexibilitätsdienstleistungen oder Speicherbetreiber zum Energiesytem der Zukunft beizutragen. Zu dieser Einschätzung kommt eine Studie des niederländischen Forschungsinstitutes CE Delft im Auftrag von Greenpeace EU, den Friends of the Earth Europe, der European Renewable Energy Federation (EREF) und REScoop. Das Herzstück der Studie stellt eine Tabelle dar, welche die quantitativen Ergebnisse der Studie detailliert abbildet. Bei Interesse können Sie sich hier einen Überblick verschaffen.