Im Archiv suchen

...oder filtern nach Jahr

25.09.2015

2. Bürgerenergie-Konvent startet in Erfurt mit breiter Beteiligung

Große Resonanz beim wichtigsten bundesweiten Vernetzungstreffen von Akteuren der Bürgerenergie; Bündnis Bürgerenergie e.V. erwartet spannende Strategiedebatten, Weiterbildung und Austausch zu Vorbildprojekten der Bürgerenergie.   Erfurt, 25. September 2015: Zum Auftakt des Bürgerenergie-Konvents,…
17.09.2015

Neue Studie: das bringt Bürgerenergie

Neue Studie mit Grundlagenforschung zu den positiven Effekten der Bürgerenergie in Berlin vorgestellt. Das Fazit der vom Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) mit Finanzierung von BBEn und Greenpeace Energy vorgestellten Studie lautet: Energie-Projekte in Bürgerhand stärken die lokale…
16.09.2015

Landesregierung beschließt Bundesratsinitiative zur Einführung eines Grünstromvermarktungsmodells

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen will die Vermarktung von regionalem Strom aus regenerativen Energien durch eine Grünstromvermarktungsverordnung fördern Da die Bundesregierung bislang von der im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 verankerten Ermächtigungsgrundlage für eine…
13.08.2015

Mietern droht Benachteiligung bei der Energiewende

Verbändeübergreifende Stellungnahme zum Referentenentwurf des KWKG 2016: Die klimapolitisch dringend notwendige Energiewende auf dem Wärmemarkt darf nicht durch eine Abschaffung des Mieterstroms und anderer innovativer Formen der Vor-Ort-Vermarktung verhindert werden.Immer mehr Mieter beziehen…
13.08.2015

Ergebnisse 2. PV-Ausschreibung: Bündnis Bürgerenergie kritisiert Verdrängung kleiner Bieter

Die Bundesnetzagentur hat heute die Zuschläge der zweiten Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen veröffentlicht. Insgesamt sind 136 Gebote eingegangen mit einem Volumen von 558 MW. Zuschläge erhielten 33 Gebote mit insgesamt 159,7 MW. Erfolgreich waren insbesondere große Bieter mit vielen…
10.08.2015

Fachagentur Wind: Ausschreibungen schaffen Zugangshürden für Bürgerenergie

Die Fachagentur Wind an Land (FA Wind) hat eine neue Studie zu Charakterisierung und Chancen kleiner Akteure bei Ausschreibungen für Windenergie an Land veröffentlicht, die die Ergebnisse der bereits vom Bündnis Bürgerenergie vorgelegten Expertisen zum Thema unterstreicht. Das Institut für…
07.08.2015

Länderminister fordern Ausnahmen von Ausschreibungen für Bürgerenergie

Länderübergreifender Brief an Bundeswirtschaftsminister: „Bürgerenergiewende bei Wind an Land nicht ausbremsen“ In einem gemeinsamen Brief anBundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) fordern die für Energie- und Klimapolitik zuständigen Minister/innen und Senator/innen der Bundesländer…
31.07.2015

Eckpunktepapier zu Ausschreibungen: Bundesregierung nimmt Akteursvielfalt und Bürgerenergie nicht ernst

Nach Vorlage eines Eckpunktepapiers zu Ausschreibungen für die Förderungen von Erneuerbare-Energie-AnlagenBündnis Bürgerenergie: Bundesregierung nimmt Akteursvielfalt und Bürgerenergie nicht ernst Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Eckpunkte für die Förderung von…
29.07.2015

Newsletter des Bündnis Bürgerenergie e.V. vom 29.7.2015

Am 3. August endet die Frist für die zweite Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen. Ob Bürgerenergie-Akteure zum Zuge kommen, ist zweifelhaft. Denn Ausschreibungen hemmen Bürgerenergie. Dies ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Expertise, die das Bündnis Bürgerenergie kürzlich in Berlin…
28.07.2015

KAGB-Klarstellung für Genossenschaften in Sicht

Im Zuge des OGAW-V-Umsetzungsgesetzes unterstützt der DGRV eine klarstellende Gesetzesänderung im Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB). Mit der Streichung des § 2 Abs.4b KAGB würde eine auf Energiegenossenschaften zugeschnittene Bereichsausnahme in dem Investmentfondsgesetz entfernt werden. Damit würde…