Am 6. und 7. Oktober 2017 möchten wir Sie zum Erfahrungsaustausch, zur Vernetzung und Weiterbildung einladen. Unser zweitägiges Treffen in Bochum beginnt am Freitagnachmittag, den 6. Oktober um 16.00 Uhr. Bis zum Samstagnachmittag wollen wir gemeinsam mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen und Perspektiven der Bürgerenergie diskutieren.

 Beim Konvent 2017 möchten wir den Blick auf die strategischen Herausforderungen und Chancen für die bürgernahe Enrergiewende richten. Und mit Ihnen diskutieren, wie Bürgerenergie als dezentrale, verbrauchsnahe, saubere und sichere Erzeugung von Energie zur Geltung kommen kann. Unser Programm umfasst dieses Jahr:

- Spannende Vorträge, u.a. vom erfahrenen Energie-Juristen Dr. Peter Becker zu juristischen Instrumenten in der Auseinandersetzung für die Bürgerenergie sowie vom Naturstrom-Vorstand Dr. Thomas Banning zum Standort und Zukunft der Bürgerenergie

- Die Vorstellung der Initiative "Grüne Bürgerenergie für Afrika" im Rahmen des Programms "Marshallplan mit Afrika" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung durch den langjährigen, stets der Bürgerenergie verpflichteten Bundestagsabgeordneten Josef Göppel

- Interessante Workshops, u.a. zum Aufbau eines genossenschaftlichen E-Mobil-Ladenetzes und zur Erarbeitung eines Katalogs energiepolitischer Absuditäten unter dem Motto "Geht uns aus der Sonne! Wie die Politik Hindernisse aufbaut, Solaranlagen zu installieren - und wie wir diese überwinden können"

- Interaktive Open-Stage-Vorträge aus der Mitte des Publikums (zu denen Sie sich unter dem Link anmelden können)

- Die Wahl zum Rat für Bürgerenergie, der Vertretung der Fördermitglieder des BBEn e.V.

 Wir würden uns freuen, Sie beim vierten Bürgerenergie-Konvent in Bochum begrüßen zu dürfen!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Informationen:

Teilnahmegebühr: Wie im letzten Jahr haben wir uns dafür entschieden, einen zweistufigen Teilnahmebeitrag zu erheben. Basierend auf Ihrer Selbsteinschätzung im Anmeldeformular zahlen Sie als Privatperson oder VertreterIn einer kleinen Bürgerenergiegesellschaft 95 Euro, als VertreterIn einer größeren Bürgerenergiegesellschaft 180 Euro. Die Rechnung für die Teilnahme lassen wir Ihnen im Anschluss an den Konvent zukommen.

Anfahrt: Der Tagungsort befindet sich in Laufnähe zum Bochumer Hauptbahnhof. Umfassende Informationen zur Anfahrt finden Sie unter diesem Link.

Für AutofahrerInnen: Ihnen steht in der Christstr. gegenüber des GLS-Bank-Gebäudes ein Parkplatz zur Verfügung.

Hotelempfehlungen in der Nähe:

IBIS BOCHUM ZENTRUM, Universitätsstraße 3, Tel. (0)234 3 33 11

IBIS STYLES BOCHUM HAUPTBAHNHOF, Kurt-Schumacher-Platz 13-15, Tel. (0)234 91 43 0

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bei Rückfragen können Sie sich an die BBEn-Geschäftsstelle wenden: Telefon 030 - 30 88 17 89 oder konvent2017@buendnis-buergerenergie.de

Wir freuen uns auf Sie!

Mit besten Grüßen
Für das Organisationsteam der BBEn-Geschäftsstelle

Marco Gütle