Termine

27.09.2017

KLIMA.SALON zum Thema "Die Zukunft der Windenergie (-Industrie) in NRW"

Der Koalitionsvertrag der neuen NRW-Landesregierung beschreibt teils einschneidende Änderungen für den Ausbau der Windenergie in NRW – im Zentrum der öffentlichen Debatten steht dabei vor allem der darin genannte Abstand zwischen Neuanlagen und Wohnbebauung von 1.500 Metern. Was dies für die betroffenen Industriezweige des Industriestandortes NRW...
mehr
30.09.2017

Radioaktiver Abfall – was nun? Befragen Sie ENTRIA!

Nach fast 5 Jahren interdisziplinärer Forschung zur Entsorgung radioaktiver Abfälle möchte das Projekt ENTRIA mit Ihnen hierüber ins Gespräch kommen.  Das Anliegen der ENTRIA-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern an diesem Tag ist es, nicht nur die erzielten Forschungsergebnisse vorzustellen, sondern vielmehr mit den Teilnehmerinnen...
mehr
06.10.2017

4. Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie!

wir laden Sie herzlich nach Bochum ein: zum 4. Bürgerenergie-Konvent des Bündnis Bürgerenergie! Am 6. und 7. Oktober 2017 möchten wir Sie zum Erfahrungsaustausch, zur Vernetzung und Weiterbildung einladen und bitten Sie herzlich, sich den Termin zu notieren. Unser zweitägiges Treffen in Bochum beginnt am Freitagnachmittag, den 6. Oktober, gegen...
mehr
10.10.2017

KLIMA.SALON: Wohnen & Arbeiten im Klimaquartier

Für den urbanen Klimaschutz wird es zunehmend reizvoll, den Blick von der Betrachtung des Einzelgebäudes auf das Quartier bzw. den Stadtteil zu richten. Gleichzeitig wird die Idee des wohnortnahen Arbeitens diskutiert, die sich wiederrum auf die Mobilität im Quartier auswirken kann. Die Mitgliedsorganisationen der GEBÄUDEALLIANZ NRW FÜR...
mehr
19.10.2017

4. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V.

Das 4. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V. findet am 19. und 20. Oktober 2017 in Frankfurt am Main statt. Kooperationspartner und Gastgeber ist die Mainova AG.Themenschwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung sind:Naturverträgliche Energiewende: Erzeugung erneuerbarer Energien, Naturschutz und BürgerDigitalisierung und Dezentrale...
mehr
23.10.2017

C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Akzeptanz für die Energiewende – Heute noch ein Thema?“

Laut wissenschaftlicher Studien erfahren Erneuerbare Energien in weiten Teilen der Bevölkerung mittlerweile eine mehrheitliche Befürwortung. Zeitgleich zeigt sich eine abnehmende Präsenz in den Medien und der öffentlichen Diskussion. Dementsprechend stellt sich die Frage: Ist die Akzeptanz heute noch ein relevantes Thema für Akteure aus dem...
mehr
03.11.2017

People’s Climate Summit

Im November 2017 werden tausende Delegierte und Klimabewegte aus der ganzen Welt zu den 23. UN-Klimaverhandlungen (COP23) nach Bonn kommen. Die Präsidentschaft der Konferenz liegt bei Fidschi, ein Inselstaat, der durch den Klimawandel massiv bedroht ist; die logistische Ausrichtung des Gipfels übernimmt Deutschland, Industrienation und...
mehr
03.11.2017

Tagung: In Sorge um unser gemeinsames Haus – Kirchliche Perspektiven zur Umsetzung des Weltklimavertrages in Deutschland

Save the date: Tagung vom ZdK, MISEREOR und dem BDKJ Papst Franziskus hat in seiner Enzyklika "Laudato Si'" deutlich gemacht, dass Klima- und Umweltschutz eng mit Fragen globaler Solidarität und Gerechtigkeit verbunden sind. Viele Christinnen und Christen fordern daher in Deutschland und weltweit einen ambitionierten...
mehr
08.11.2017

Jahresabschluss der eG

Der Jahresabschluss einer eingetragenen Genossenschaft stellt die Organmitglieder immer wieder vor besondere Herausforderungen. Der Jahresabschluss muss aufgestellt und geprüft werden, er muss der Generalversammlung vorgestellt und von dieser genehmigt werden. Die Analyse des Jahresabschlusses soll den Organen darüber hinaus helfen, die...
mehr
17.11.2017

Praxisworkshop "Solarstrom an Mieter liefern"

Das neue Mieterstromgesetz ist verabschiedet. Betreiber neuer Photovoltaikanlagen auf Mietgebäuden erhalten für lokal erzeugten Solarstrom, der nicht ins öffentliche Stromnetz eingespeist wird, einen Zuschuss. Welche Möglichkeiten dies eröffnet thematisiert der Praxisworkshop mit den "Mieterstrom-Pionieren" der Heidelberger...
mehr
21.11.2017

Unternehmung „junge Genossenschaft“ – Aufbau und notwendige Struktur

In diesem Seminar werden interessierte Personen Erläuterungen erhalten zu betriebswirtschaftlichen Kernaufgaben und dem Aufbau der notwendigen internen Strukturen wie internes Kontrollsystem (IKS), Buchhaltung, Jahresabschluss, Risikomanagementsystem (RMS) aber  auch  zur Vorbereitung und Teilnahme an externen Prüfungen, insbesondere der...
mehr
24.11.2017

Entwicklungsworkshop Mieterstromprojekte

In dem siebenmonatigen Forschungsprojekt „Zukunftsfeld Mieterstrommodelle“ werden die Transformationspotenziale, Erfolgsfaktoren und Umsetzungsherausforderungen von bürgergetragenen Mieterstromprojekten untersucht. Das Projekt ist ein Folgeprojekt des EnGeno-Projekts und knüpft an dessen Ergebnisse und ermittelte Forschungsbedarfe an. ...
mehr
28.11.2017

Expertenworkshop „Wie lässt sich Akzeptanz für Windenergie organisieren?“

Die Akzeptanz für Windenergieprojekte ist längst kein Selbstläufer mehr. Politik und Branchenakteure haben dies erkannt und versuchen mithilfe verschiedenster Instrumente die Akzeptanz für die Windenergie an Land zu fördern. Je nach Bundesland und Region kann dies verschieden aussehen. Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Windenergierecht –...
mehr
28.11.2017

Zukunftsforum Energiewende

Die Energiewende und der globale Klimaschutz sind zwei der größten Herausforderungender Gegenwart. Für ihren Erfolg setzen sich bereits zahlreiche engagierte Umsetzer ein.Das „Zukunftsforum Energiewende – Den Wandel aktiv gestalten“ stellt den Raum zurVerfügung, diese Bewegung weiter voranzutreiben und die relevanten Akteure für die...
mehr
28.11.2017

Save the date: EnergieRaum

Dem jährlichen Netzwerktreffen hat Energiewende Jetzt e.V. einen neuen Namen gegeben. Das Format bleibt gleich: Verantwortliche aus Energiegenossenschaften und dem Netzwerk Energiewende Jetzt stellen neue Projekte, Ideen und Impulse von und für Energiegenossenschaften in einem exklusiven Kreis von Experten zur Diskussion. Call for concepts gibt es...
mehr