08.06.2018

MdEP Jo Leinen und BBEn fordern: Bundesregierung muss Weg für europäischen Klimaschutz frei machen

Brüssel/ Berlin, 8. Juni 2018: Anlässlich der Sitzung der EU-Energieminister am 11. Juni in Luxemburg fordern der Europa-Parlamentarier Jo Leinen (SPD) und das Bündnis Bürgerenergie die deutsche Bundesregierung auf, den Weg für ambitionierten Klimaschutz frei zu machen. Bei den aktuellen Verhandlungen zur europäischen Energiepolitik stellen sich die Mitgliedsstaaten gegen Forderungen des Europäischen Parlaments nach einem Erneuerbaren-Ausbauziel von 35% bis 2030. Zugleich stehen erweiterte Rechte von erneuerbaren Eigenverbrauchern und Bürgerenergiegesellschaften, wie sie das EU-Parlament vorgeschlagen hat, auf der Kippe. Für wirksamen Klimaschutz seien ein möglichst ambitioniertes Ausbauziel sowie wirksame Instrumente für Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen notwendig, den Erneuerbaren-Ausbau und den Klimaschutz in die eigene Hand zu nehmen. Mehr...