Bremer Manifest

„Wir wollen den Strom selbst erzeugen – klimafreundlich und sozial“, ist die Kernaussage des Bremer Manifests, einer neuen Plattform des Bündnis Bürgerenergie. Bürgerenergie der VIELEN – Energiedemokratie statt Energieoligarchie, denn Wertschöpfung muss den Menschen dienen. Das BBEn hält die dezentrale und demokratische Energiewende für ein zentrales gesellschaftliches Vorhaben, das den Interessen des Klimaschutzes und dem Gemeinwohl dient. Eine regionale Energieversorgung aus 100% erneuerbaren Energien stärkt die Regionen und verbindet die Menschen. Als Bündnis Bürgerenergie werden wir uns dafür aktiv in den Bundestagswahlkampf einmischen.

Das Bremer Manifest wendet sich direkt an die Menschen und verdeutlicht: Die Energiewende geht uns alle an – gesamtgesellschaftlich und generationenübergreifend! Und die zunehmenden Preisvorteile der erneuerbaren Energien dürfen nicht mehr wie bisher nur den Konzernen zugutekommen, sondern allen Bürgerinnen und Bürgern.

Bürgerenergie verlangt Teilhabe und Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger. Das Bremer Manifest bietet sich als Dach für alle Menschen, Organisationen und Unternehmen an, die sich als Gemeinschaft für die Bürgerenergiewende einsetzen wollen. Erarbeitet hat das Bremer Manifest eine Initiative aus dem Rat für Bürgerenergie, die weiter intensiv an der Umsetzung und Verbreitung arbeitet.

Auf der Website des Bremer Manifests gibt es zusätzlich zum Manifesttext zu wesentlichen Punkten des Textes Erläuterungen, die entscheidende Hintergrundinformationen bieten und damit den Text abrunden. Daneben wird auf der Unterseite Aktivitäten über vergangene und künftige Aktionen berichtet, die mit der Bürgerenergie und damit dem Bremer Manifest verknüpft sind.

Von besonderer Bedeutung ist aber die Unterstützung dieses Projekts, denn es lebt von den Menschen, die die Bürgerenergie leben, im Rahmen dieser arbeiten und das Projekt unterstützen. Neben der wichtigsten Unterstützungsform, dem Liken, besteht die Möglichkeit dieses Projekt auch finanziell in Form einer Spende zu unterstützen. Aber nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen und Organisationen sind Teil der Bürgerenergiewende und können sich auf der Seite des Bremer Manifests dazu bekennen.

Stärken Sie die Initiative und alle mit ihr verbundenen Aktionen in den kommenden Monaten durch eine aktive Teilnahme.