27.02.2017

Hol den Bürgerenergiepolitiker gestartet!

KuTreffen der Energiegenossenschaft mit Lothar Binding, MdBrz vor Weihnachten haben wir das Projekt Hol den Bürgerenergiepolitiker mit einem Treffen zwischen der Heidelberger Energiegenossenschaft und dem Bundestagsabgeordneten Lothar Binding in Heidelberg gestartet.

Bei diesem Projekt treffen engagierte Energiebürgerinnen und Energiebürger mit PolitikerInnen insbesondere der Bundesebene deutschlandweit in ihren Wahlkreisen zusammen.

Im Wahljahr 2017 geht es darum, den PolitikerInnen die Bedeutung der Bürgerenergie in Form von lokalen Treffen näher zu bringen. In diesem Rahmen laden Bürgerinnen und Bürger PolitikerInnen aus dem Wahlkreis ein, um mit Ihnen in Austausch über die Bürgerenergie und ihre Bedeutung für die Energiewende und die Gesellschaft zu treten, gerne vor Ort an den Anlagen der BürgerInnen.

Laden auch Sie Ihre Abgeordneten oder KandidatInnen zur Bundestagswahl ein und zeigen Ihnen wie wertvoll die Bürgerenergie ist! Wir bieten Ihnen gerne Hilfestellung dazu. Wenden Sie sich an uns. Wir werden alle Treffen auf unserer Website dokumentieren. Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier.


 

Das war der Bürgerenergie-Konvent 2016

Das alles war unser Bürgerenergie-Konvent am 16. und 17. September 2016 in Berlin: Der kämpferische Appell Prof. Volker Quaschnigs an die Berliner Energiepolitik für Klimaschutz durch eine bürgernahe Energiewende. Eine intensive und kontroverse Diskussion mit Energie-Staatssekretär Rainer Baake. Chancen für die Energiebürger in Mietshäusern und bei der EU-Kommission, frische Ideen auf der Open Stage und in Workshops.

Lesen Sie hier mehr über die Themen und Impulse auf unserem jüngst zu Ende gegangenen Bürgerenergie-Konvent.