24.11.2019

Neue BBEn-Broschüre "Klimaschutz zum Selbermachen"

Unsere Broschüre "Klimaschutz zum Selbermachen - Saubere Energie für alle" ist da!
Wir richten uns mit dieser Broschüre an Bürger*innen und Gemeinden, die Klimaschutz als wichtiges Thema erkannt haben und machen bewusst, wie wichtig eine nachhaltige, saubere Energieversorgung für das Klima ist. Wir wollen Lust auf Energiewende verbreiten und den Menschen Möglichkeiten aufzeigen, selbst Teil der Energiewende zu werden in den Bereichen Strom, Mobilität und Wärme.
Die Chancen der Energiewende sehen und nutzen, ist unsere Devise!

Hier geht's zur Mitmach-Broschüre.

Gefördert durch

 


13.11.2019

BürgerenergieProjekt 2019: Gewinner bekannt gegeben!

Heute geben wir unsere Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bekannt. Wir gratulieren ganz herzlich folgenden Organisationen:

Bergische Bürger Energie Genossenschaft eG
BürgerEnergieGenossenschaft eG (beg 58)
BürgerEnergieWende Schaumburg e.V.


Gemeinsam mit den Gewinnerorganisationen werden wir nun jeweils ein Drehbuch in Abstimmung mit unserem Regieteam ausarbeiten und die Videoportraits produzieren. Wir sind ganz gespannt auf die Ergebnisse und halten Sie auf dem Laufenden! Weitere Infos und ein Überblick zu allen Bewerbungen gibt es hier.



26.10.2019

SAVE THE DATE: Europäischer Bürgerenergie-Konvent 2020

Im kommenden Jahr werden wir international. Die europäische Politik hat der Bürgerenergie mit ihrer Erneuerbare-Energie-Richtlinie in ganz Europa neue Chancen eröffnet. Gemeinsam mit Gästen aus ganz Europa wollen wir die neuen Möglichkeiten, die gesetzlichen Umsetzungen in den EU-Mitgliedstaaten und Kooperations-Möglichkeiten erörtern - vom 23. bis 25. April 2020 in Frankfurt am Main auf unserem Europäischen Bürgerenergie-Konvent 2020. Den Konvent veranstalten wir diesmal gemeinsam mit REScoop.eu, der Dachorganisation der Bürgerenergiegenossenschaften in Europa, dem DGRV sowie dem INTERREG ECCO Projekt. Wir widmen uns den europäischen Bürgerenergieideen und -projekten, lernen von- und miteinander und kommen ins Gespräch. Also notieren Sie sich diesen Termin fest in Ihrem Kalender. Das detaillierte Programm und die Registrierung folgen Mitte Januar 2020.

Mehr Infos