15.05.2019

13. EUROSOLAR - Konferenz: "Stadtweke mit Erneuerbaren Energien"

Stadtwerke und Regionalversorger zählen zu den Schlüsselakteuren für den erfolgreichen Wandel hin zu einem nachhaltigen und dezentralen Energiesystem. In ihren Verteilnetzen wir die Energiewende gemacht. Durch ihre Nähe zum Kunden und ihre Vernetzung mit regionalen Akteuren haben sie beste Voraussetzungen die Kraft-Wärme-Kopplung, eine Schlüsseltechnologie für die Sektorenkopplung, voranzubringen sowie Mieterstrom-Solarprojekte zu gestalten, welche die Teilhabe aller Einkommensschichten der Gesellschaft an der Energiewende ermöglichen.

Gemeinsam mit der Stadtwerke Marburg GmbH veranstaltet EUROSOLAR e.V. die 13. Ausgabe der jährlich stattfindenden Stadtwerkekonferenz am 15. und 16. Mai 2019 im Technologie- und Tagungszentrum Marburg. Neben zahlreichen Praxisbeispielen von und für Stadtwerke wird das Programm in diesem Jahr die Auswirkungen des Energiesammelgesetzes auf den PV- und Mieterstrom thematisieren sowie einen Blick auf zukünftige Rahmenbedingungen unter dem EEG 2020 werfen. Ferner werden Chancen und Herausforderungen für Stadtwerke bei der Sektorenkopplung und der Digitalisierung in den Fokus genommen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf dieser Webseite. Zum Programm und zur Anmeldung.


Datum: 15. - 16. Mai 2019

Ort: Technologie- und Tagungszentrum (TTZ) Marburg, Software-Center 3, 35037 Marburg

Veranstalter: EUROSOLAR e.V. & Stadtwerke Marburg GmbH