06.09.2018

Community Power for All! Internationale Allianz fordert Stärkung der Bürgerenergie weltweit

Bonn, 6. September 2018. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 3. Internationalen Bürgerwindsymposiums haben in einer von zahlreichen Organisationen aus der ganzen Welt unterstützten Resolution alle Regierungen auf lokaler, regionaler, nationaler und supranationaler Ebene aufgefordert, alles zu unternehmen, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Bürgerhand
zu fördern, den sozialen Nutzen von Bürgerenergie anzuerkennen und Bürgerenergie im Sinne des Allgemeinwohls beschleunigt auszubauen.

WWEA-Generalsekretär Stefan Gsänger stellte die Resolution vor.

Zu den Unstützer-Organisationen gehören neben der World Wind Energy Association und dem Bündnis Bürgerenergie u.a. auch Eurosolar Spanien, Global Solar Zimbabwe, Hepburn Wind Australia und Japan Community Power Association.

Lesen Sie hier die ganze Resolution.