18.04.2016

Gemeinsame Pressemitteilung: BMWi unterläuft Paris-Beschlüsse

In einer gemeinsamen Pressemitteilung erklären der Bund der Energieverbraucher, die Freunde von Prokon e.V., die BürgerEnergieGenossenschaft eG, der Solarenergie-Förderverein (SFV e.V.) sowie mehrere BWE-Landesverbänden zusammen mit dem Bündnis Bürgerenergie e.V.:

Der jüngst bekannt gewordene Referentenentwurf des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zeigt: die monatelang geführte Diskussion hat bisher keine nennenswerten Verbesserungen bewirkt; weiterhin sind u.a. Ausschreibungen für Bürgerenergie und die drastische Deckelung des Zubaus im Onshore-Windenergiebereich vorgesehen. Eine Ausweitung der von den EE-Vereinigungen begonnenen Aktionen ist aus unserer Sicht unbedingt erforderlich, wenn die dringend gebotene Überarbeitung des Entwurfs erreicht werden soll.

Lesen Sie die ganze PM hier.