ENGAGE-Konferenz

Im September findet die eintägige Abschlussveranstaltung des ENGAGE-Projektes in Berlin statt, welches seit 2021 das Potential sozialer Innovationen in der Energiewende wie Bürgerbeteiligung und Bürgerenergie erforscht.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Vorstellung der Studienergebnisse und die Präsentation der Handlungsempfehlungen an Politik, Energiegemeinschaften und -genossenschaften und Wirtschaft, um Partizipationspotentiale von sozialen Innovationen in der Energiewende zu nutzen und auszubauen.

Bei der Veranstaltung werden Expert:innen für soziale Innovationen in der Energiewende sowie Vertreter:innen aus Verbänden, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie Akteure aus der Praxis teilnehmen. Sie erkunden die Potentiale bürgerschaftlicher Beteiligung in der Energiewende und treiben den Wissenstransfer zum Thema Engagement von Bürger:innen und der einhergehenden gesellschaftlichen Akzeptanz der Energiewende voran. Zudem gibt es viel Raum für offenen Austausch und die Möglichkeit der Vernetzung.


Datum: 13.09.2024, von 10 bis 16 Uhr + Exkursion optional von 16 – 17.30 Uhr

Ort: Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität (IKEM) Magazinstraße 15-16, 10179 Berlin

Anmeldung bis 05.09.24: HIER


Vorläufiges Programm

10:00 Begrüßung (Moderation Anika Nicolaas Ponder, IKEM)

10:10 Keynote Sven Giegold (Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) mit einem Resümee zur Nationale Strategie für soziale Innovation und gemeinwohlorientierte Unternehmen (zugesagt)

10:30 Keynote Dr. Arwen Colell (Co-Founder und CPO decarbon1ze GmbH) zum Thema soziale Innovationen in der Energiewende als Ermächtigungsstrategie für Menschen und dessen gesamtgesellschaftliche Bedeutung auch jenseits der Energiewende. (zugesagt)

10:50 Vorstellung der engage-Forschungsergebnisse zu Handlungsempfehlungen an Politik, Energiegemeinschaften sowie Wirtschaft zur Verbesserung der bürgerschaftlichen Partizipationslandschaft. (Dr. Kathleen Pauleweit, IKEM)

11:20 Podiumsdiskussion - Moderation Valerie Lange (BBEn) zum Thema „Soziale Innovation in der Energiewende“ mit den Gästen Dr. Arwen Colell (Co-Founder und CPO decarbon1ze GmbH) (zugesagt), Sven Giegold - Grüne (zugesagt), Andreas Jung - CDU (angefragt), Tina Rudolph - SPD (angefragt) und Konrad Stockmeier – FDP (angefragt), Ralph Lenkert - die Linke (zugesagt)

12:40 Aktuelles zum Energiewende-O-Mat (Moderation Anika Nicolaas Ponder, IKEM)

12:50 Mittagessen

14:15 Workshop-Slot mit vier parallelen Workshops (1,5 h) zu folgenden Themen: 

• Workshop 1: Wie gestalten Bottom-Up-Quartiersinitiativen die Energiewende in der Stadt? - Chancen und Hemmnisse | Workshop und offenes Austauschforum mit geladenen Gästen Luise Ebenbeck - Berliner Energieagentur GmbH (zugesagt), Marieluise Hoppenbrock - Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (angefragt), Friedrich Rohde - Kooperative KIEZconnect e.V. (angefragt), Lu Yen Roloff - Plan B (angefragt), weitere Kiez-Initiativen sind herzlich eingeladen

• Workshop 2: Die Netzwerke sozialer Innovationen in der Energiewende – Referent Marcel Schwalbach | Vorstand Energiegenossenschaft Ilmtal eG 

ENGAGE untersucht das Potenzial sozialer Innovationen in der Energiewende. Dabei spielen die Ökosysteme eine entscheidende Rolle für den Bestand und die Verbreitung von sozialen Innovationen. Dieser Workshop bewertet die aus den Projektergebnissen abgeleiteten Handlungsempfehlungen für Bürgerenergieinitiativen und Netzwerke. Dazu widmet sich der Workshop den Fragen, welche Netzwerke für Bürgerenergieinitiativen bestehen, wie die Initiativen in die Netzwerke eingebunden werden können und welche Zusammenarbeit der Netzwerke selbst soziale Innovationen befördern können.

• Workshop 3: BürgerInnen-Aktivierung Fokus Frauen und Diversität in der Energiewende | N.N., IKEM

• Workshop 4: Aktueller Stand zu Chancen und Hemmnisse bei der gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung | Workshop und offenes Austauschforum mit geladenen Gästen Annalena Brokering – Referentin im BMWK (zugesagt), Valerie Lange (Bündnis Bürgerenergie e.V.)

16:00 Exkursion zu einem sozial-innovativen, partizipativen Energiewende-Projekt in Berlin ca. 1,5 h 

17:30 Ende


ENGAGE Website: HIER