Aktive gewinnen im Ökosystem Bürgerenergiegemeinschaften

Die Arbeit in Bürgerenergiegenossenschaften (BEGen) lastet häufig auf wenigen Schultern. Die meisten BEGen suchen weitere Mitstreiter*innen, junge Aktive, Frauen. Wie Sie gezielt Menschen ansprechen und gewinnen ist Inhalt des Online-Workshops am 12. November 2020. Sie erwartet eine interessante Mischung von gelungenen Praxisbeispielen, Austausch und Diskussion.

 

Die Themen

Heidelberg wird Sonnenstadt: Aktive Energiewende-Botschafter*innen in einer Kampagne der Heidelberger Energiegenossenschaft, Laura Zöckler, Heidelberger Energiegenossenschaft

Ökosystem von Bürgerenergiegenossenschaften: Vorstellung des Projektes und der aktuellen Broschüre, Marco Gütle Bündnis Bürgerenergie e.V.

Mitglieder befragen und Aktive gewinnen: Idee, Gestaltung, Durchführung und Erfolg einer Mitgliederumfrage, Jörg Dahlke, Helionat eG

Aktive gewinnen: Was macht uns attraktiv? Was bieten wir? Wen suchen wir? Impuls und Reflexionsübung in Breakout-Sessions, Rainer Lange, Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.

FFF meets Bürgerenergie: Was erwarten FFF-Aktivisten von Bürgerenergiegenossenschaften, um bei ihnen aktiv zu werden, Clara vom Endt (Fridays For Future)

UrStromCLub: Anette Breuel, UrStrom eG

 

Dieser Workshop wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und ist kostenfrei.


Zeit: 12. November 2020 von 13 bis 17 Uhr

Ort: online

Anmeldung bis zum 05. November per Email an info(at)buendnis-buergerenergie.de